Home

Flechtarbeiten von Stuhl-Geflechten aller Art

Flechtwerksgestaltung nach Kundenwunsch

Erneuerung beschädigter Geflechte in sorgfältiger Handarbeit

Die Sitzfläche Ihres Rattanstuhl ist defekt? Ihr geliebter Rattansessel wird brüchig? In unsereren Werkstätten erneuern wir Ihn Stuhlgeflecht fachmännisch.


Das Handwerk hat in unserer Familie Tradition: Schon mein Vater und Großvater haben diesen Beruf von ihren Vätern erlernt. Früher boten wir unsere Waren und Reparaturdienste in einem Zelt an der Straße an, seit 20XX haben wir einen eigenen Laden. Und der läuft gut, trotz stark schwankender Nachfrage nach Rattan und Peddigrohr.


Als Familienunternehmen in der vierten Generation sind wir anerkannter Partner vieler Hersteller, unter anderm der Firma Thonet.

Der Korbmacher in Bochum ist Kooperatiospartner der Firma Thonet für Flechtarbeiten aller Art.

ERHALTEN SIE EIN KOSTENLOSES ANGEBOT

 
 
 
 

Fertiggeflecht

Grüne Binsen

Sondermuster

Danish Paper

Wir leimen, beizen, schleifen und lackieren in der eigenen Werkstatt.

Zeitlose Klassiker von berühmten Designern

Mies van der Rohe


Der MR10 und MR20 sind Ikonen der Bauhaus Möbel und Teil der 1. Generation von Freischwingern aus Stahlrohr, ein Konzept das die Möbelwelt bewegt hat. Diese und andere Entwürfe haben Mies van der Rohe zu einem der bedeutendsten Namen des Bauhaus gemacht.

Lilly Reich


Reich absolvierte eine Ausbildung zur Kurbelstickerin und arbeitete daraufhin ab 1908 in den Wiener Werkstätten. Drei Jahre später kehrt sie nach Berlin zurück und beschäftigt sich mit dem Entwurf und der Gestaltung von Möbeln und Modestücken. ... Mitte der 1920er Jahre wird Reich für das Messeamt in Frankfurt am Main tätig und macht dort die Bekanntschaft mit dem Architekten Ludwig Mies van der Rohe. In den folgenden Jahren baut sich eine enge Beziehung sowohl auf privater als auch auf geschäftlicher Basis auf. In Zusammenarbeit mit Mies van der Rohe entwirft und gestaltet sie Inneneinrichtungen und Ausstellungen: Cafe Samt & Seide im Rahmen der Ausstellung "Die Mode der Dame", Berlin 1927, Glasraum, Ausstellungsraum der deutschen Glasindustrie, Werkbundausstellung, Stuttgart 1927, Einrichtung Wohnung Crous, Berlin 1930, Möbelentwürfe und Einrichtungsvorschläge die Hallen von Haus Lange und Haus Esters (nicht realisiert), Krefeld ca. 1929 oder 1930. Auf Grund ihrer Erfolge wird Reich die Leitung für den deutschen Beitrag in der Weltausstellung 1929 in Barcelona übertragen. Anfang der 1930er Jahre erhält Reich eine Anstellung am Bauhaus bis zu dessen Schließung 1933. Aus: Ludwig Mies van der Rohe & Lilly Reich – Möbel und Räume

THONET

THONET, Pionier der industriellen Stahlrohrmöbel-Produktion


Das Lebenswerk von Michael Thonet spiegelt auf eindrucksvolle Weise den Übergang vom Handwerk zur industriellen Massenproduktion im 19. Jahrhundert wider. Doch der Erfolg der Thonet´schen Fabrikation basierte nicht nur auf der Vollendung der Massivholz-Biegung. Erst der unternehmerische Weitblick des Tischlermeisters Michael Thonet garantierte die permanente Weiterentwicklung von Produkten und Produktionstechniken. Der beste Beweis für seine außergewöhnlichen Fähigkeiten sind die Bugholzmöbel, die bis heute in Frankenberg nach den Originalen von Michael Thonet hergestellt werden.